Die besten Fitnesstrainer für 2020

Fitnesstrainer sind nicht nur für Läufer und begeisterte Fitnessstudio-Besucher gedacht, sie sind zu einem großartigen Zubehör geworden, das jedem hilft, einen gesunden Lebensstil zu pflegen, und Daten über alles, vom Schlaf bis zum Herzrhythmus, liefert. Wir haben mehr als 100 Fitnessbänder und Smartwatches getragen, getestet und geprüft, so dass wir genau wissen, welche am besten geeignet sind.

Hier sind die Modelle, die am meisten aufgefallen sind, und die Fitbit Charge 4 ist aufgrund ihres leichten und eleganten Designs, der langen Akkulaufzeit und der grundlegenden Smartphone-Konnektivitätsfunktionen unsere erste Wahl. Es ist nicht das einzige, das wir empfehlen. Wenn ein Fitbit also nichts für Sie ist, haben wir viele Alternativen. Während sich diese Liste hauptsächlich auf Fitnessbänder konzentriert, leisten Smartuhren auch bei der Verfolgung von Fitness und Aktivität hervorragende Arbeit. Wenn Ihnen also ein eher uhrenähnliches Design gefällt, sehen Sie sich unbedingt unsere Liste der besten Smartuhren an.

Die besten Fitnesstracker auf einen Blick:

Bester Gesamt-Fitness-Tracker: Fitbit-Gebühr 4
Bester Fitnesstracker für iOS: Apple Watch SE
Bester Fitnesstrainer für Kinder: Fitbit-Ass 2
Der beste Fitnesstrainer mit einem Budget: Fitbit Inspire 2
Bester wasserdichter Fitnesstracker: Samsung Gear Fit2 Pro
Bester Fitnesstracker zum Schlafen: Withings ScanWatch
Insgesamt am besten: Fitbit-Gebühr 4

Warum Sie das kaufen sollten: Sie möchten einen Fitnesstracker mit hervorragender Akkulaufzeit und einem dünnen, eleganten Design.

Fitbit-Ladung 4
Fitbit-Gebühr 4
Der Fitbit Charge 4 ist ein stilvoller Fitnesstracker mit allen Funktionen, die Sie wirklich brauchen.
$145 VON AMAZON
$150 VON BEST BUY
$150 VON B&H-FOTOVIDEO
Für wen es ist: Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die ganztägiges Fitnesstracking und nützliche Smartwatch-Funktionen wünschen.

Warum wir uns für die Fitbit Charge 4 entschieden haben:

Es gibt gute Gründe, warum Fitbit die Topmarke auf dem Fitnesstracking-Markt ist: Fitbit bringt immer wieder aktualisierte Modelle mit neuen Funktionen und Designs heraus, und die Fitbit Charge 4 ist ein perfektes Beispiel dafür. Das Design unterscheidet sich nicht allzu sehr vom Charge 3, so dass es immer noch ein relativ schlankes Aussehen und ein knopffreies Design bietet. Das Band ist klein genug, um für jede Handgelenkgröße gut zu funktionieren, und die Form bedeutet, dass es auch relativ bequem ist. Das Display des Geräts ist vielleicht nicht das beeindruckendste, das es gibt, aber es erledigt die Arbeit und Sie erhalten ein zufriedenstellendes haptisches Feedback für die Tasten „Home“ und „Back“.

Der Tracker verfügt über eine vollständige Liste von Trainings- und Gesundheitsverfolgungsfunktionen, die von der automatischen Erkennung von Trainingseinheiten bis hin zur Verfolgung des Menstruationszyklus bei Frauen reichen. Von der App aus können Sie alle Ihre Fitnessmesswerte und Workouts auf einen Blick sehen, ebenso wie Ihren Schlaf, wenn Sie die Sleep-Tracking-Funktion verwenden. Neu für das Charge 4 ist die GPS-Unterstützung – das bedeutet, dass Sie Ihr Training und die Entfernung zu Ihrem Körper verfolgen können, ohne Ihr Handy mit auf Reisen nehmen zu müssen.

Das Fitbit Charge 4 bietet noch weitere Funktionen. So verfügt es beispielsweise über eine nette Auto-Stopp-Funktion, mit der Sie Ihr Training an einer Kreuzung unterbrechen können. Außerdem ist es hervorragend geeignet, Ziele zu verfolgen und Ihnen dabei zu helfen, diese zu erreichen, ohne dass es zu einfach wird. Es kann auch Textnachrichten und Anrufbenachrichtigungen von Ihrem Telefon empfangen.

Lesen Sie unseren vollständigen Bericht über Fitbit Charge 4

Am besten für iOS: Apple Watch SE

Andy Boxall/Digitale Trends
Warum Sie das kaufen sollten: Sie wollen den absolut besten Fitnesstracker und die beste Smartwatch für iOS.

Apple Watch SE
Apple Watch SE
Es ist teurer und leistet mehr, aber dies ist ein großartiger täglicher Fitnesstracker.
$259 VON AMAZON
$279 VON BEST BUY
270 US-DOLLAR VON B&H-FOTOVIDEO
Für wen es ist: Sie besitzen ein iPhone und würden ein eher uhrartiges Design und viele weitere Funktionen außerhalb der reinen Aktivitätsverfolgung vorziehen.

Warum wir uns für die Apple Watch SE entschieden haben:

Die Apple Watch SE ist viel mehr als nur ein Aktivitäts-Tracker. Er hat einen schönen Bildschirm, führt Apps aus, nimmt Anrufe entgegen und nimmt sie entgegen, zeigt alle Ihre Benachrichtigungen an und zeigt sogar an, wie lange Sie sich die Hände gewaschen haben. Diese hohe Funktionalität wirkt sich natürlich auf den Preis aus, und der Apple Watch SE beginnt bei 279 $.

Warum haben wir ihn hervorgehoben, wenn er viel mehr als ein Fitnesstracker ist? Hauptsächlich, weil die Gesundheitssoftware und Aktivitätsverfolgung von Apple hervorragend und zudem unglaublich einfach zu bedienen ist. Es gibt eine große Auswahl an Trainings-Tracking, GPS, einen Herzfrequenzsensor, Schlaf-Tracking und auch einen schwimmtauglichen Körper. Die gesammelten Daten sind leicht zu interpretieren, und das Activity-Ring-System für tägliche Ziele ist einfach und motivierend.

Es sind die kleinen Dinge, die den Apple Watch SE zu einem großartigen Begleiter machen. Der automatische Handwaschtimer ist überraschend genau, die Uhr erinnert Sie daran, nach Zeiten der Inaktivität aufzustehen, es gibt eine entspannende Achtsamkeits-App namens Breathe, und sie verfügt standardmäßig über eine Menstruationszyklus-Verfolgungsfunktion für Frauen.

Wenn Sie die Apple Watch SE in Betracht ziehen und Gesundheit eine der höchsten Prioritäten ist, sollten Sie vielleicht auch die Apple Watch Serie 6 in Betracht ziehen. Sie ist mit $399 aufwärts teurer, verfügt aber auch über ein EKG, eine SpO2-Messung und einen neuen optischen Herzfrequenzsensor. Für welchen Sie sich auch entscheiden, er ist bei weitem der beste Gesundheits- und Aktivitäts-Tracker für iPhone-Besitzer.

Lesen Sie unsere fu